Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.mitgliederservice.at

Kollektivvertrag für Angestellte in Spedition & Logistik 2016 erfolgreich abgeschlossen!

Der aktuelle Kollektivvertrag steht zum Downloaden zur Verfügung

Die Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 15.000 Angestellten der österreichischen Speditionen und der Logistik konnten nach mehreren schwierigen Verhandlungsrunden erfolgreich abgeschlossen werden. Für die bis zuletzt umstrittene Regelung bezüglich der Arbeit an Feiertagen konnte eine für beide Seiten akzeptable Regelung erzielt werden.

Wichtig war aus Sicht der ArbeitnehmerInnen, dass die Feiertagsarbeit nicht zum Normalfall wird und nur mit klaren betrieblichen Vereinbarungen möglich wird. Großer Dank gebührt den Beschäftigten und BetriebsrätInnen, die in zahlreichen Betriebsversammlungen den nötigen Druck aufgebaut haben, um diesen Abschluss möglich zu machen.

Das Verhandlungsergebnis im Überblick:

Gehaltsrechtlicher Teil:

  • Die kollektivvertraglichen Mindestgehälter und Lehrlingsentschädigungen werden ab 1. April 2016 um einen Prozentsatz von 1,3 % erhöht (kaufmännische Rundung auf 10 Cent).
  • Hinsichtlich der Überzahlungen gilt § 16 F, wonach am 1. April 2016 die am 31. März 2016 bestehenden IST-Gehälter um jenen Euro-Betrag zu erhöhen sind, um den der jeweilige kollektivvertragliche Mindestsatz am 1. April 2016 angehoben wird (für Teilzeitbeschäftigte aliquot).

Rahmenrechtlicher Teil:

  • § 17 Übergangsbestimmungen inklusive Anhang 3 und die Informationen zum Umstieg sind ersatzlos zu streichen.
     
  • § 15 Weihnachtsremuneration und Urlaubsbeihilfe (Sonderzahlungen) wird aus Fairnessgründen - bei wechselndem Arbeitszeitausmaß - abgeändert.
     
  • Öffnung der Feiertagsruhe in Planung und Disposition im internationalen Verkehr.

Der Kollektivvertrag tritt mit 01. April 2016 in Kraft und wurde für 12 Monate abgeschlossen.

Der aktuelle Kollektivvertrag steht zum Downloaden zur Verfügung.

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt